Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Dorf an der Pram!

Wir gehen für Sie durchs Feuer!

Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Mehr

Einsätze

Retten. Löschen. Bergen. Schützen.

Mehr

Schulungen/Übungen

Wir bleiben den Anforderungen stets gerecht.

Mehr

Herzlich willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Dorf an der Pram. Das Gemeindegebiet Dorf an der Pram liegt mit seinen 1049 Einwohnern im Bezirk Schärding und hat eine Fläche von 12,66 km². Die Freiwillige Feuerwehr Dorf an der Pram wurde im Jahr 1890 von drei Männern gegründet.
Nach wenigen Jahren, 1903, brannten gleich zwei große Bauernhöfe durch die Dreschmaschine nieder. Damals wurde noch mit einer Handspritze gelöscht. Die Freiwillige Feuerwehr Dorf an der Pram war vorerst mit ganz primitiven Geräten ausgestattet, wie z. B. Kübelspritze, Pferdebespannung. Die Freiwillige Feuerwehr Hinterndobl, ebenfalls im Gemeindegebiet zuständig, war von 1938 bis 1949 ein Löschzug der FF Dorf an der Pram. Im Jahr 1958 wurde ein Mannschaftswagen (ein Traktoranhänger) und 1961 eine „TS VW 75 Automatik“ (TS = Tragkraftspritze) angeschafft. Neben der technischen Ausrüstung wurde im Jahr 1964 auch eine Fahne gekauft. Im Jahr 1960 wurde die Segnung des Zeughauses durchgeführt.
Damit die Einsatzaufgaben bewältigt werden können, steht der Freiw. Feuerwehr Dorf an der Pram seit 1977 ein LF (Löschfahrzeug) zur Verfügung. Dieses Fahrzeug wurde im Laufe der Zeit immer besser ausgerüstet: 1989 hydraulische Bergeschere und Spreitzer; 1992 neue Tragkraftspritze (Fox TS 12); 1998 neues Notstromaggregat; etc. Im Jahr 2002 wurde ein Tanklöschfahrzeug (TLF-A 2000) angekauft, welches nun auch die Bergeausrüstung beinhaltet.

Feuerwehr Dorf an der Pram